Zeltlagerplatz e.V. Berlin-Heiligensee 13505 Berlin-Heiligensee

Hauseignung
Familienfreizeiten, Jugendfreizeiten, Kinderfreundlich, Klassenfahrten, Seminare / Tagungen, Vereine / Verbände / Clubs, Wochenveranstaltungen, Zelten am Haus möglich
Verpflegung
Frühstück, Vollpension
Kapazität
55 Betten, 6 Zimmer, 4 Gruppenräume,
Preis
ab 10,00 €

Der Heiligensee ist ein kleiner See mit Freibad, gelegen im gleichnamigen Stadtteil. Dieser gehört zum Bezirk Reinickendorf und liegt im Nord-Westen Berlins.
Seit 2005 wird das Gruppenhaus zunehmend auch für Bildungsveranstaltungen genutzt. Mit 10,00 € pro Person/Übernachtung ist es das wahrscheinlich günstigste Seminarhaus in Berlin.
Es gibt eine Selbstversorgerküche mit mehreren Gaskochstellen sowie einem großen Gasherd mit Backofen. Das Haus kann auch mit Versorgung durch unser erfahrenes Küchenpersonal gebucht werden. Das gesamte Gelände hat eine Größe von 20.000 qm und ist rings umzäunt, also nicht öffentlich zugänglich. Insgesamt können ca. 300 Personen auf dem Jugendzeltplatz untergebracht werden.

Räumlichkeiten
Schlafzimmer
6 Schlafzimmer
Aufteilung
3 Schlafzimmer à 6 Betten
1 Schlafzimmer à 8 Betten
1 Schlafzimmer à 0 Betten
1 Schlafzimmer à 12 Betten
Seminar- und Gruppenräume
2 Räume mit 20 m2
Sanitäre Anlagen
9 Duschräume
3 Waschräume
Preise

10,00 € für eine Person pro Nacht
14,00 € für eine Person pro Nacht mit Frühstück
19,00 € Vollpension
7,00 € für ein Zelt pro Nacht

Umgebung

In der direkten Umgebung des Platzes kann man - je nach Jahreszeit und Wetter - vielfältige Freizeitaktivitäten gestalten. Der Tegeler Forst, direkt vor der Haustür, ist ein ebenso ausgedehntes wie vielseitiges Waldgebiet. Hügel wechseln sich mit Seen ab, Naturschutzgebiete und Moore, mit Spielplätzen und Tiergehegen. Man kann ausgiebig wandern, sich erholen oder Pilze und Beeren sammeln - wenn gerade Saison ist.
Natürlich können hier auch tolle Geländespiele gemacht werden. Es gibt ausgeschilderte Waldwege zur Orientierung, aber auch reichlich Gebiete "abseits", zum Verstecken, für Schnitzeljagden und Tobespiele.

Freizeit/Sport

Die große Sanddüne, direkt neben dem Platz, ist perfekt zum Toben, zum Rauf- und Runterrennen und Springen - Hinfallen ist kein Problem. Der feine Sand ist wunderbar weich, wie am Meer. Im Winter ist die Düne ein genialer Rodelberg. Die Düne ist ca. 300 m lang, 250 m breit und ca. 20 m hoch.
Zum Baden lädt die Havel ein, einer der größten Seen Berlins (eigentlich ein Fluss, 325 km lang, davon 27 km in Berlin, hier z. T. über 2 km breit). Nur 5 Minuten Fußweg durch den Wald, befindet sich der Badestrand, mit Liegewiese und DLRG-Wasserrettungsstation. Ebenfalls sehr beliebt ist das Freibad Heiligensee, das ca. 15 Minuten Fußweg entfernt ist.

Bemerkung

Der Z.e.V. wurde von den Falken gegründet und besteht auch als bundesweiter Verein mit vielen Plätzen und Häusern.

Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Datenschutzerklärung